Startseite AELF Schweinfurt

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Schweinfurt ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger, landwirtschaftliche und forstwirtschaftliche Unternehmer. Wir beraten, qualifizieren und informieren in den Landkreisen Schweinfurt und Haßberge. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum für Rinderhaltung und Berufsbildungsamt für Unterfranken.  Unsere Ansprechpartner

Meldungen

Gesundheitsgefährdung möglich durch Schadinsekten
Insekten an Eiche: Eichenprozessionsspinner und Schwammspinner

Hell-dunkel gestreifte Raupen auf Eichenlaub

An Eichen geben momentan zwei Insekten regional Anlass zur Sorge: die Raupen sowohl des Schwammspinners als auch des Eichenprozessionsspinners fressen am Laub von Eichen. Für Menschen besteht durch die Härchen des Eichenprozessionsspinners zudem möglicherweise Gesundheitsgefahr.  Mehr

Betriebszweigentwicklung
Soziale Landwirtschaft – Bayernweiter Infotag am 25. September 2018

© Birgit Freudenstein

leer vorhanden

Eine bayernweite Veranstaltung informiert am Dienstag, 25. September 2018, zum Betriebszweig "Soziale Landwirtschaft". Der Infotag richtet sich an interessierte landwirtschaftliche Unternehmerinnen und Unternehmer – egal ob als Neueinsteiger oder bereits praktizierender Betrieb.  Mehr

Bayerische Eiweißinitiative
Verbundberatungsprojekt

© Dr. Robert Schätzl (LfL)

leer vorhanden

Ob konventionell oder ökologisch wirtschaftend, Grünlandverbesserung ist Thema eines jeden Milchviehhalters. In der Woche vom 24.9.2018 bis 28.9.2018 veranstaltet die LfL zusammen mit dem LKP, den Fachzentren Ökologischer Landbau, den Fachzentren Pflanzenbau und den örtlichen ÄELF an fünf Orten in ganz Bayern einen Praxistag zum Thema mechanische Grünlandverbesserung.  Mehr

Gefahr für Kühe und Lebensmittel
Kein Hundekot auf Wiesen

Verbotsschild Hundekot an Stefel vor Kühen auf Weide

© fotolia.com

leer vorhanden

Mit dem Parasiten 'Neospora caninum' infizierter Hundekot kann bei Milchkühen über infiziertes Futter von Äckern und Wiesen zu Unfruchtbarkeit, Fehl- und Totgeburten führen. Dieses Sterben der Kälber kann aber verhindert werden, wenn Hundehalter bestimmte Hygieneregeln einhalten.  Mehr

Fachtagung Ernährungsbildung 2018
Wir sind doch nicht aus Zucker! Kinderernährung in Bewegung

Lachendes Kind mit Regenschirm

© fotolia.com

leer vorhanden

Die Fachtagung Ernährungsbildung im Netzwerk Junge Eltern und Familien findet am 18. Oktober 2018 in Würzburg statt. Die Referenten informieren über die Zusammenhänge des Zuckerkonsums sowie den Einfluss der Bewegung auf die Kinderernährung.  Mehr

Neuer Lehrgang startet im Frühjahr 2019
Qualifizierung in der Hauswirtschaft

orange Dahlie
leer vorhanden

Der Lehrgang vermittelt Hauswirtschaft in Theorie und Praxis, um einen Haushalt fachkundig zu führen. Er richtet sich an Frauen ohne hauswirtschaftliche Berufsbildung. Am Dienstag, 29. Januar 2019, findet eine Informationsveranstaltung zum neuen Lehrgang statt. Lehrgangsbeginn ist am 7. Mai 2019.  Mehr

Familien mit Kindern bis zu 3 Jahren
Fit und gesund durch den Familienalltag

Kleiner Junge lacht

© fotolia.com

leer vorhanden

Neue Kursangebote in den Bereichen Ernährung und Bewegung im Programm für Junge Eltern/Familien sind ab sofort buchbar. Die Kursangebote helfen Mamas, Papas, Omas, Opas und Tageseltern dabei, gesundes Essen und körperliche Aktivitäten in den Alltag mit Kindern einzubauen. In Kursen oder Workshops erfahren sie Wissenswertes und erhalten Anregungen.  Mehr

Trockenheit und Hagel: Greening-Ausnahmen für Landwirte

 Zwischen landwirtschaftlichen Anbauflächen Heckenstrukturen, Blühflächen und eine neuangelegte, ungemähte Streuobstwiese
leer vorhanden

Die anhaltende Trockenheit und massive Hagelschäden haben in einigen Regionen Bayerns bereits zu Engpässen bei der Futterversorgung geführt. Um den betroffenen landwirtschaftlichen Betrieben zu helfen, sind Ausnahmeregelungen beim sogenannten Greening ermöglicht.  Mehr

Wrap'n Roll im Klassenzimmer
Wissen wie's wächst und schmeckt an der Grundschule in Stadtlauringen

leer vorhanden

Wissen wie's wächst und schmeckt - es ist soweit im Pflanzprojekt! Ernteaktion an der Grundschule in Stadtlauringen: Die Kinder der 2. Klasse ernten ihr selbstangebautes Gemüse und genießen es in Form von leckeren Wraps.  Mehr

Cross Compliance (CC)
Feldrandlagerung von Silage

© LFU

leer vorhanden

Wer Behelfssilos am Feldrand anlegt, sollte folgendes beachten: Nach der neuen CC-Broschüre gelten die bekannten Regelungen zur vorübergehenden Festmistlagerung auf landwirtschaftlichen Flächen (maximal 6 Monate an derselben Stelle) auch für die Silagelagerung.  Mehr

Bis 14. September 2018 teilnehmen
Wettbewerb: Hauswirtschaft im Blick

Schriftzug Wettbewerb Hauswirtschaft im Blick, daneben aus Lebensmitteln geformtes Gesicht
leer vorhanden

Hauswirtschaft ist mehr als viele denken. Genau das können Beschäftigte und Auszubildende bei einem Wettbewerb des Kompetenzzentrums Hauswirtschaft zeigen. Werden Sie kreativ und ermöglichen Sie mit einer publikumswirksamen Aktion einen neuen Blick auf die Hauswirtschaft.  Mehr

Profiliertes Angebot für den Bustourismus in Bayern
Zertifikatslehrgang Landerlebnisreisen

Mehrere Personen steigen in einen Reisebus
leer vorhanden

Wissen und Können an Bus- und Reisegruppen in Form von Führungen und Freizeitangeboten professionell weiterzugeben, ist Ziel der Landerlebnisreisen. Die Qualifizierung lehrt von Herbst 2018 bis Frühjahr 2019, ein Angebot für den Busreiseveranstaltungsmarkt zu schaffen.  Mehr

Wichtige Information für Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer
Allgemeinverfügung zur Bekämpfung des Schwammspinners

Ausgewachsene Schwammspinner-Raupe beim Fressen
leer vorhanden

Die Schwammspinner haben sich 2018 in unseren Eichenwäldern deutlich vermehrt. Die intensive Eigelege-Prognose des Schwammspinners hat örtlich Dichten ergeben, die Kahlfraß durch die in Kürze schlüpfenden Schmetterlingsraupen erwarten lassen. Zum Schutz besonders gefährdeter Eichenwälder ist der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln geplant.  Mehr

Biotop- und Erlebnispfad Zabelstein

Hinweisschild zum Biotoplehrpfad
leer vorhanden

Der Biotop - und Erlebnispfad liegt im im Herzen des Steigerwaldes an der Burgruine Zabelstein und lädt ein, die Buchenmischwälder des Steigerwaldes zu erkunden. Warum Totholz für den Wald so nützlich ist und wie man den nachwachsenden Rohstoff Holz nachhaltig nutzen kann, werden hier verdeutlicht.  Mehr

Erleben und entdecken

1. September bis 7. Oktober

  • Schriftzug Bayerische Öko-Erlebnistage

Veranstaltungen buchen

- Junge Eltern/Familie
- Generation 55plus
- Bildungsprogramm Landwirt
- Akademie für Diversifizierung
- Gemeinschaftsverpflegung