Startseite AELF Schweinfurt

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Schweinfurt ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger, landwirtschaftliche und forstwirtschaftliche Unternehmer. Wir beraten, qualifizieren und informieren in den Landkreisen Schweinfurt und Haßberge. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum für Rinderhaltung und Berufsbildungsamt für Unterfranken.  Unsere Ansprechpartner

Meldungen

Informationsveranstaltungen im Dezember 2018
Anlagenverordnung: Aktuelles zum Umgang mit JGS-Anlagen

Güllegrube
leer vorhanden

Im August 2018 ist die Technische Regel wassergefährdender Stoffe (TRwS) 792 in Kraft getreten. Das wirkt sich auch auf Investitionen in der Landwirtschaft aus. An zwei Terminen informieren wir über den Umgang mit Jauche-, Gülle- und Silagesickersaftanlagen (JGS).  Mehr

Veranstaltungen in Unterfranken
Information zur Berufsausbildung Landwirtin/Landwirt

Mehrere Personen untersuchen Erde
leer vorhanden

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Schweinfurt informiert gemeinsam mit den Landwirtschaftlichen Berufsschulen und dem Bayerischen Bauernverband über den Ausbildungsberuf 'Landwirt/-in'. Bitte beachten Sie unsere Termine.  Mehr

Seminar am 6. November 2018 in Himmelkron
Als Hofübernehmer den Betrieb gestalten

Mann steigt von Traktor ab, daneben weiterer Mann

© fotolia.com

leer vorhanden

Die Übergabe des Betriebes an einen Nachfolger ist ein entscheidendes Ereignis für landwirtschaftliche Familien und die Zukunft der Betriebe. Vielfach erweist sich die Hofübergabe als eine Nagelprobe familiärer Beziehungen und es bedarf Unterstützung von außerhalb.  Mehr

Mittwoch, 7. November 2018, in Wülfershausen
Orientierungsseminar Ökolandbau - Bodenfruchtbarkeit fördern

Bodenfruchtbarkeit fördern

Zwischenfrüchte

leer vorhanden

Am Mittwoch, 7. November 2018, 9:30 bis 17:00 Uhr, findet ein Orientierungsseminar 'Ökolandbau' statt. Es werden Grundlagen des ökologischen Landbaus dargestellt und anhand von Erfahrungsberichten und einer Betriebsbesichtigung vertieft. Einen Schwerpunkt werden Bodenfruchtbarkeit und Stickstoffmanagement bilden.  Mehr

Am 8. November 2018 in Denkendorf
Stark im Markt - Thementag Management

Hand gibt Daten aus einem Diagramm in Laptop ein

© fotolia.com

leer vorhanden

Mit der Qualifizierungsinitiative 'Stark im Markt' wollen wir die Landwirte fit für künftige Märkte machen. Wichtige Seminarinhalte sind dabei das betriebliche Risikomanagement, der Aufbau von Wertschöpfungsketten, Absatzmöglichkeiten und Instrumente der Preisabsicherung.  Mehr

6. bis 8. März 2019
BiLa-Modul für Mutterkuhhalter

Kuh mit Kalb
leer vorhanden

Das Fachzentrum Fleischrinderzucht und Mutterkuhhaltung Schwandorf bietet für Mutterkuhhalter, Fleischrinderzüchter und Betriebe mit extensiver Rindermast ein dreitägiges Seminar an. Das Modul 'Spezielle Produktionsverfahren der tierischen Erzeugung - Mutterkuhhaltung, extensive Rindermast und Fleischrinderzucht' ist online buchbar.  Mehr

Hilfsprogramm für Betriebe
Bayerische Dürrebeihilfe 2018 - jetzt Antrag stellen

leer vorhanden

Der Klimawandel ist eine der größten Herausforderungen für die Land- und Forstwirtschaft. Was heißt das für die grüne Branche? Am 14. Juli 2016 werden in Würzburg auf einem Klimakongress des Landwirtschaftsministeriums Anpassungsstrategien und Handlungsoptionen aufgezeigt und diskutiert. Anmeldung bis 30. Juni.  Mehr

Praktiker geben am 6. November 2018 Einblick in ihre Urlaubswelt
Mittel- und Unterfränkischer Tag der offenen Ferienhöfe

Blick auf die Ferienhäuser

© Sabine May

leer vorhanden

Am Dienstag, 6. November 2018, 10 bis 14 Uhr, öffnen in den Landkreisen Neustadt/Aisch-Bad Windsheim und Kitzingen drei Urlaubshöfe ihre Türen und bieten Einblick in ihr touristisches Angebot. 'Wohnen und Genießen im Weinparadies Franken' lautet das Thema für den Tag der offenen Ferienhöfe 2018.  Mehr

Von Januar bis Oktober 2019
Soziale Landwirtschaft – Seminar zur Betriebszweigentwicklung

Mädchen steht in Getreidefeld und hebt die Arme.

© fotolia.com

leer vorhanden

Interessierte landwirtschaftliche Unternehmer sowie deren Mitarbeiter erhalten in diesem Seminar fundierte Kenntnisse für ein erfolgreiches soziales Unternehmertum. Sie entwickeln Ihr eigenes Betriebszweigkonzept und werden sich Ihrer Potenziale als Anbieter von Angeboten der Sozialen Landwirtschaft bewusst.  Mehr

Gefahr für Kühe und Lebensmittel
Kein Hundekot auf Wiesen

Verbotsschild Hundekot an Stefel vor Kühen auf Weide

© fotolia.com

leer vorhanden

Mit dem Parasiten 'Neospora caninum' infizierter Hundekot kann bei Milchkühen über infiziertes Futter von Äckern und Wiesen zu Unfruchtbarkeit, Fehl- und Totgeburten führen. Dieses Sterben der Kälber kann aber verhindert werden, wenn Hundehalter bestimmte Hygieneregeln einhalten.  Mehr

Neuer Lehrgang startet im Frühjahr 2019
Qualifizierung in der Hauswirtschaft

orange Dahlie
leer vorhanden

Der Lehrgang vermittelt Hauswirtschaft in Theorie und Praxis, um einen Haushalt fachkundig zu führen. Er richtet sich an Frauen ohne hauswirtschaftliche Berufsbildung. Am Dienstag, 29. Januar 2019, findet eine Informationsveranstaltung zum neuen Lehrgang statt. Lehrgangsbeginn ist am 7. Mai 2019.  Mehr

Familien mit Kindern bis zu 3 Jahren
Fit und gesund durch den Familienalltag

Kleiner Junge lacht

© fotolia.com

leer vorhanden

Neue Kursangebote in den Bereichen Ernährung und Bewegung im Programm für Junge Eltern/Familien sind ab sofort buchbar. Die Kursangebote helfen Mamas, Papas, Omas, Opas und Tageseltern dabei, gesundes Essen und körperliche Aktivitäten in den Alltag mit Kindern einzubauen. In Kursen oder Workshops erfahren sie Wissenswertes und erhalten Anregungen.  Mehr

Profiliertes Angebot für den Bustourismus in Bayern
Zertifikatslehrgang Landerlebnisreisen

Mehrere Personen steigen in einen Reisebus
leer vorhanden

Wissen und Können an Bus- und Reisegruppen in Form von Führungen und Freizeitangeboten professionell weiterzugeben, ist Ziel der Landerlebnisreisen. Die Qualifizierung lehrt von Herbst 2018 bis Frühjahr 2019, ein Angebot für den Busreiseveranstaltungsmarkt zu schaffen.  Mehr

Wichtige Information für Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer
Allgemeinverfügung zur Bekämpfung des Schwammspinners

Ausgewachsene Schwammspinner-Raupe beim Fressen
leer vorhanden

Die Schwammspinner haben sich 2018 in unseren Eichenwäldern deutlich vermehrt. Die intensive Eigelege-Prognose des Schwammspinners hat örtlich Dichten ergeben, die Kahlfraß durch die in Kürze schlüpfenden Schmetterlingsraupen erwarten lassen. Zum Schutz besonders gefährdeter Eichenwälder ist der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln geplant.  Mehr

Biotop- und Erlebnispfad Zabelstein

Hinweisschild zum Biotoplehrpfad
leer vorhanden

Der Biotop - und Erlebnispfad liegt im im Herzen des Steigerwaldes an der Burgruine Zabelstein und lädt ein, die Buchenmischwälder des Steigerwaldes zu erkunden. Warum Totholz für den Wald so nützlich ist und wie man den nachwachsenden Rohstoff Holz nachhaltig nutzen kann, werden hier verdeutlicht.  Mehr

Erleben und entdecken

Veranstaltungen buchen

- Junge Eltern/Familie
- Generation 55plus
- Bildungsprogramm Landwirt
- Akademie für Diversifizierung
- Gemeinschaftsverpflegung