Startseite AELF Schweinfurt

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Schweinfurt ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger, landwirtschaftliche und forstwirtschaftliche Unternehmer. Wir beraten, qualifizieren und informieren in den Landkreisen Schweinfurt und Haßberge. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum für Rinderhaltung und Berufsbildungsamt für Unterfranken.  Unsere Ansprechpartner

Meldungen

Achtung
Unsere Telefonnummern haben sich geändert

Bitte beachten Sie:
Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Schweinfurt ist ab sofort über die Rufnummer 09721 8087-10 zu erreichen.
Zudem sind sämtliche Telefondurchwahl-Nummern neu. Ihre Ansprechpartner finden Sie unter dem Menüpunkt "Unser Amt". 

Unser Amt - Ansprechpartner

Forstliche Gutachten zur Situation der Waldverjüngung
Ergebnisse der Vegetationsgutachten 2018 liegen vor

Erfassung der Verjüngungspflanzen am Stichprobenpunkt

© Fabian Hofmann

leer vorhanden

Im Vergleich zu 2015 muss für den Bereich Schweinfurt in der Gesamtschau eine bedenkliche Verschlechterung bei der Verbissbelastung festgestellt werden. Die Situation in den Haßbergen bleibt weitestgehend auf dem Niveau von 2015, nur in einem Fall verschlechtert sich die Verbisssituation erheblich.  Mehr

Bis 1. Juli 2019
Hecken, Feldgehölze und Steinmauern: Anträge stellen

Im Rahmen des Bayerischen Kulturlandschaftsprogramms (KULAP) können auch Investitionen gefördert werden. Ab sofort können Anträge für die Erneuerung von Hecken und Feldgehölzen (B49) sowie für den Wiederaufbau von Steinmauern in Weinbausteillagen (B56) gestellt werden.  Mehr

In 17 Wochen zum professionellen Landschaftspfleger
Neuer Lehrgang zum Geprüften Natur- und Landschaftspfleger

 Mann in Schutzkleidung hält Motorsense auf Wiese
leer vorhanden

Das Fortbildungszentrum Almesbach bietet im Auftrag des Staatsministeriums den Lehrgang "Geprüfte/r Natur- und Landschaftspfleger/in" mit Fortbildungsprüfung für ganz Bayern an. Der Kurs dauert 17 Wochen, die auf den Zeitraum von September bis Juli verteilt sind.  Mehr

Waldschutz
Anordnung zur Überwachung und Bekämpfung der Borkenkäfer

Borkenkäfer Stehendbefall
leer vorhanden

Auf Antrag der Bayerischen Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft in Freising hat die Regierung von Unterfranken eine Anordnung zur Überwachung und Bekämpfung der Nadelholzborkenkäfer erlassen. Diese ist am 29.01.2019 in Kraft getreten und gilt bis 31.12.2023.  Mehr

Neue Termine ab Februar 2019
Bildungsprogramm Wald in den Landkreisen Schweinfurt und Haßberge

Teilnehmer der Schulung im Wald

© Harald Spiegel

leer vorhanden

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Schweinfurt startet im Februar wieder die Seminarreihe für interessierte Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer, die alle wichtigen Fragen um den Wald herum aufgreift. An fünf Abenden wird der Wald in der Theorie mit Vorträgen und Workshops behandelt  Mehr

Neue Düngeverordnung und Düngung

Düngung

© mirpic - fotolia.com

leer vorhanden

Die neue bundesweit geltende Düngeverordnung ist am 2. Juni 2017 in Kraft getreten. Sie wirkt sich direkt auf die Düngepraxis in der Landwirtschaft aus. Nach der Ernte 2017 sind bereits die neuen Regelungen zur Ausbringung von Düngemitteln, die mehr als 1,5 % Stickstoff in der Trockensubstanz enthalten, zu beachten.  Mehr

Regionalversammlungen 2019

Ähren
leer vorhanden

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Schweinfurt lädt zu den Regionalversammlungen im Frühjahr 2019 ein. Themen: Mehrfachantrag, Aktuelles aus der Förderung und der Beratung.  Mehr

Neuer Lehrgang startet im Frühjahr 2019
Qualifizierung in der Hauswirtschaft

orange Dahlie
leer vorhanden

Der Lehrgang vermittelt Hauswirtschaft in Theorie und Praxis, um einen Haushalt fachkundig zu führen. Er richtet sich an Frauen ohne hauswirtschaftliche Berufsbildung. Lehrgangsbeginn ist am 7. Mai 2019.  Mehr

Unterfränkischer ErlA-Tag am 23. Mai 2019
Schatzkammer Natur: Gefühle erleben mit allen Sinnen

Direktvermarkter bei einer Kräuterführung
leer vorhanden

Die Natur ist eine Schatzkammer. Doch der größte Reichtum bringt nichts, wenn wir ihn nicht erkennen. Wie ein Angebot aussehen kann, das geeignete Zielgruppen anspricht und wie man Gästeerlebnisse gestaltet, zeigt der 11. unterfränkische Netzwerktag für erlebnisorientierte Angebote (ErlA) am 23. Mai 2019.  Mehr

Familien mit Kindern bis zu 3 Jahren
Fit und gesund durch den Familienalltag

Kleiner Junge lacht

© iStock

leer vorhanden

Neue Kursangebote in den Bereichen Ernährung und Bewegung im Programm für Junge Eltern/Familien sind ab sofort buchbar. Die Kursangebote helfen Mamas, Papas, Omas, Opas und Tageseltern dabei, gesundes Essen und körperliche Aktivitäten in den Alltag mit Kindern einzubauen. In Kursen oder Workshops erfahren sie Wissenswertes und erhalten Anregungen.  Mehr

Seminare im Frühjahr und Herbst 2019
BiLa-Modul für Mutterkuhhalter

Rotviehkuh mit Kalb
leer vorhanden

Das Fachzentrum für Fleischrinderzucht und Mutterkuhhaltung in Schwandorf bietet für Mutterkuhhalter, Fleischrinderzüchter und Betriebe mit extensiver Rindermast im April und Oktober 2019 jeweils ein dreitägiges Seminar an. Das BiLa-Modul ist online buchbar.  Mehr

Bayernweite Qualifizierung startet im Herbst 2019
Direktvermarktung - Seminar zur Betriebszweigentwicklung

Pflaumen und Kürbisse in Holzkisten
leer vorhanden

Die Qualifizierung richtet sich an alle, die den Betriebszweig Direktvermarktung ausbauen, optimieren oder neu starten wollen. Sie findet an zwölf Seminartagen in jeweils 2-tägigen Modulen statt, die sich auf den Zeitraum von Herbst 2019 bis Frühjahr 2020 verteilen.  Mehr

Erleben und entdecken

Veranstaltungen buchen

Unter www.weiterbildung.bayern.de können Sie Veranstaltungen in der Region buchen.