Infoveranstaltung am 20. Februar 2020 in Bergrheinfeld
Strom im Tank - moderne Energiespeicher- und Notstromsysteme

Photovoltaikanlage auf Dach eines Gebäudes im ländlichen Umfeld

Es gibt viele Gründe für eine Photovoltaikanlage auf dem eigenen Dach: Weniger Abhängigkeit von den Energieversorgern, selbstgesicherte Energieversorgung, deutlich sichtbares Hightech auf dem eigenen Unternehmen oder die Möglichkeit, ein Elektroauto mit eigenem Strom zu "betanken".

Bislang war die Einspeisung von selbst erzeugtem Solarstrom in das öffentliche Netz der Regelfall. Inzwischen gewinnt der Eigenverbrauch an Bedeutung. Kombiniert mit einem Batteriespeicher lässt er sich noch deutlich steigern.
Anhand von Fachvorträgen und Praxisbeispielen erhalten Sie bei der Infoveranstaltung Einblick in die Technologie. Zudem können Sie Fragen stellen und diskutieren.

Die Referenten kommen von folgenden Institutionen:

  • C.A.R.M.E.N. e.V. (Centrales Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk)
  • Landesanstalt für Landwirtschaft
  • Bayernwerk

Termin
Donnerstag, 20. Februar 2020, 10 Uhr

Veranstaltungsort
TSV Sportheim
Jahnstr. 9, 97493 Bergrheinfeld

Ansprechpartner
Daniel Endres
AELF Schweinfurt
Ignaz-Schön-Straße 30, 97421 Schweinfurt
Tel.: 09721 8087-1362
E-Mail: poststelle@aelf-sw.bayern.de

Anmeldung "Strom im Tank", 20.02.20

Bitte beachten Sie den Anmeldeschluss am 14.02.2020.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.


Die in diesem Formular eingetragenen Daten werden ausschließlich zum angegebenen Zweck verwendet und zeitnah gelöscht.